AGB

AGB

1.) Geltungsbereich Baugrundstück Gesuche

2.) Garten- Ferienhäuser, Häuser, Villen, Gewerbebauten in Modulbauweise

Die Webseite - www.pacon-propertygroup-portfolio.com ist ein Webseite die zum Wirtschaftsbereich der Pacon Projekt Investment GmbH gehört. Die Pacon Projekt Investment GmbH ist eine Gesellschaft für Projektentwicklung, sowie für die Projektrealisierung und betreibt verschiedene Webseiten um Bestandsimmobilien und Projekte zu bewerben sowie direkt über die Partner (Vertriebs- und Geschäftspartner) weltweit vermarkten zu lassen.

Die Webseite die unter der Bezeichnung www.pacon-propertygroup-portfolio.com online steht ist somit eine Serviceseite die als untergeordnete Webseite zum Onlinenetzwerk "PACON PROPERTY Group" gehört.

 

Die auf der Webseite veröffentlichten Gesuche für Bauland sind ausschließlich Gesuche für die Projektentwicklung der Pacon Projekt Investment GmbH in zusammenarbeit mit der GOA GmbH & Co. KG sowie der PRO E/M/I Consulting GbR. Alle angebotenen Leistungs- und Serviceangebote sind für private sowie gewerbliche Nutzer zugänglich.

§ 1.) Baugrundstück Gesuche

 

Alls Projektentwicklungsgesellschaft suchen wir permanent Baugrundstücke in verschiedenen Lagen weltweit. Die Projektentwicklung wird überwiegend in Zusammenarbeit mit den Eigentümern und Besitzern der Baugrundstücke geführt und beinhaltet im Anschluss eine gemeinsame Vermarktung.

a.) Viele Baugrundstücke werden jedoch direkt von den zukünftigen Eigentümern erworben in deren Auftrag wir die Projektentwicklung übernehmen.

b.) Eine Vermittlungsprovision für die Projektentwicklungsgesellschaft wird nicht erhoben da die Projektentwicklungsgesellschaft keine Maklertätigkeit ausübt.

c.) Baugrundstücke die von Immobilienmaklern angeboten werden werden zu den Geschäftsbedinungen des Maklers, Vermittlers erworben.

§ 2.) Pacon Projekt Investment GmbH

Die Pacon Projekt Investment GmbH (kurz genannt „P/P/I GmbH) ist Inhaber und Betreiber der Webseite www.pacon-propertygroup-portfolio.com die in unmittelbarer Verbindung mit dem Online-Netzwerk der „PACON PROPERTY Group“ steht. Die PACON PROPERTY Group ist Betreiber weiterer Webseiten“ die auf der Webseite unter www.pacon-propertygroup.com aufgeführt sind.

Eingehende Angebote von privaten und gewerblichen Anbietern die über die Formulare der Webseiten der „PACON PROPERTY Group" durch den Objektanbieter ausgefüllt wurden, werden unmittelbar nach Eingang des Angebots bearbeitet.

Objektanbieter bekommen binnen weniger Tage ein Angebot der Projektentwicklungsgesellschaft ob eine Verwertung oder ein Ankauf für uns in Frage kommt.

§ 3.) Die einzelnen Wirtschaftsbereiche führen keine Maklertätigkeit aus

Die PACON PROPERTY Group ist kein Immobilienmakler und übernimmt auch keine Tätigkeit im Sinne eines Immobilienmaklers. Die PACON PROPERTY Group stellt die Webseiten, die von Bauträgern, Bauunternehmen, Architekten und Immobilienmaklern zur Vermarktung von Immobilien genutzt werden können. Die Nutzung ist in der Regel kostenfrei. In Einzelfällen können geringe Kosten anfallen.

 

Alle Texte und Bilder zu den Gesuchen sowie zu den Angeboten werden ausschließlich durch die Objektanbieter und Objektverwalter verfasst und zur Veröffentlichung auf den Webseiten der PACON PROPERTY Group zur Verfügung gestellt. Objektangebote können auf Wunsch der Anbieter auf allen Webseiten der PACON PROPERTY Group eingetragenen und veröffentlicht werden.

 

Die Pacon Projekt Investment GmbH betreibt unter dem Namen, PACON PROPERTY Group Webseiten in 14 Ländern weltweit, Vertriebs- und Geschäftspartner können einzelne Objekte bzw. Projekte auf den Webseiten der PACON PROPERTY Group veröffentlichen lassen. Gewerbliche Angebote mit einer Veröffentlichung in mehreren Ländern ist nicht kostenfrei. Die Kosten belaufen sich pro Land auf 79,-- Euro zzgl. der gesetzlichen MwSt.

 

Die PACON PROPERTY Group hat keinen Einfluss auf die Qualität und den zeitlichen Ablauf der Angebotserstellung durch die Objektanbieter.

Die Objektanbieter, die über das Netzwerk der PACON PROPERTY Group Immobilien anbieten sind in ihrer Arbeitsweise sowie den vertraglichen Bedingungen im Fall einer erfolgreichen Objektvermittlung nicht an das Netzwerk PACON PROPERTY Group oder der Webseiten gebunden. Jeder einzelne Objektanbieter ist ein eigenständiges Unternehmen mit eigenen AGBs und eigenen vertraglichen Bedingungen. Auf diese hat das Netzwerk der PACON PROPERTY Group, sowie die PACON PROJEKT INVESTMENT GmbH keinen Einfluss.

§ 4.) Datenschutz

Da auf den Webseiten keine Registrierung und kein Login erforderlich sind entscheidet der Nutzer der Webseite selbst ob er das Formular ausfüllt und den Service nutzen möchte.

Für die Bearbeitung notwendige Angaben sind.

a.) der Familienname oder Firmenname

b.) die Mail-Adresse

Diese Angaben sind unabdingbar, da nur mit diesen Angaben die durch Vertriebs- bzw. Geschäftspartner oder durch die PACON PROPERTY Group eine Antwort gesendet werden kann. Eine Weitergabe an Unternehmen die nicht zur PACON gehören erfolgt durch die Unternehmen der PACON auf keinen Fall.

§ 5.) Objektangebote von Geschäftspartnern, Bauträgern und Projektentwicklern

Geschäftspartner, Bauträger, Architekten und Projektentwickler können über das Netzwerk der PACON PROPERTY Group Objektangebote veröffentlichen lassen. Die Veröffentlichung ist für die Dauer von 3 Monaten pro Objekt kostenfrei. Veröffentlicht werden nur Objekte die auch real verfügbar sind und zum Verkauf stehen. Für die Inhalte sowie für alle Zahlen und Fakten sind die Anbieter selbst verantwortlich. Für falsche Angaben beziehungsweise Bilder, die nicht den aktuellen Zustand der Immobilie darstellen ist die Pacon Projekt Investment GmbH nicht verantwortlich oder haftbar.

 

Kaufinteressenten und Investoren sollten beim Erwerb von Immobilien im Ausland auf die gesetzlichen Bestimmungen achten und sich entsprechend informieren.

§ 6.) Löschung des Gesuchs bzw. des Angebots

Ein Gesuch das von einem Unternehmen über das Netzwerk der „PACON PROPERTY Group“ in Auftrag gegeben wurde ist überwiegend kostenfrei und bindet den Auftraggeber an keine vertraglichen Verpflichtungen. Der Auftrag für das Gesuch bzw. das Angebot kann jederzeit kostenfrei ohne Angabe von Gründen gelöscht werden.

Für die Löschung eines Gesuchs bzw. eines Auftrags steht ein Formular zur Verfügung „Gesuch löschen“

Das Gesuch sowie alle Angaben, Namen, Telefon Nr. und Mail Adressen werden dann aus dem gesamten System gelöscht.

a.)Jeder Auftraggeber der ein Gesuch gelöscht hat kann jederzeit ein neues Gesuch über „PACON PROPERTY Group“ veröffentlichen.

§ 6.) Automatische Löschung

Wird von einem der Objektanbieter mitgeteilt, dass sich der Auftraggeber für ein angebotenes Objekt entschieden hat wird das Gesuch aus dem System gelöscht.

Erhält die „PACON PROPERTY Group“ keine Mitteilung vom Objektanbieter, Auftraggeber erhält der Auftraggeber nach 3 Monaten eine Mail durch das Netzwerk der „PACON PROPERTY Group“ mit der Mitteilung das das Angebot bzw. Gesuch gelöscht wurde.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein bzw. nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrags im Übrigen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahekommt, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen beziehungsweise undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten also entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

In allen weiteren Punkten und Einzelheiten gelten die AGB der Pacon Projekt Investment GmbH sowie die AGB der Wirtschaftsbereiche die zum Netzwerk der PACON PROPERTY Group gehören.

Gerichtsstand ist Frankfurt

PACON PROJEKT INVESTMENT GmbH

60325 Frankfurt Main

Mail: germany@pacon-projektinvest.de

Home: www.pacon-projektinvest.de

HRB: 106314

Register: Frankfurt Main

Gerichtsstand: Frankfurt Main

2.) Garten- Ferienhäuser, Häuser, Villen, Gewerbebauten in Modulbauweise

 

LI-LUX Modulbau Holiday Homes

 

Unter der Bezeichnung LI-LUX Holiday Homes und LI-LUX Homes werden von der Projektentwicklungsgesellschaft,Pacon Projekt Investment GmbH und der Projektentwicklungsgesellschaft, GOA GmbH & Co. KG in Zusammenarbeit mit der PRO E/M/I Consulting GbR vorentwickelte und geplante Modulbauten angeboten.

 

§ 1. Alle auf der Webseite veröffentlichten Projektentwürfe sind ausschließlich von der Pacon Projekt Investment GmbH entwickelt und befinden sich im Recht des geistigen Eigentums der Pacon und deren oben aufgeführten Partner.

 

§ 2. Modulbauten - Standardmodule

 

Modulbauten werden generell aus Standard Container Modulen konzipiert und geplant. Standard Module sind 10" L 3000 mm, 20" 6050 mm, 40" 12119 mm und 53" 16154 mm.

Die Verwendung sogenannter Standard Module garantiert das wir im Bereich der Projektentwicklung einen günstigen Kaufpreis für den Kunden halten können und die Projektentwicklung zeitlich nur einen geringen Aufwand verursacht.

a.) Sondermaße und extra Anfertigungen werden gesondert bearbeitet und angeboten. Die Kauf bzw. Mietpreise werden dem Aufwand und den Fertigungskosten entsprechend angepasst.

 

§ 3. Segmente im Modulbau zur gewerblichen Nutzung

 

Wir entwickeln Konzepte für die gewerbliche Nutzung wie für Wohn-Containeranlagen, Arbeiter-Unterkünfte, Sanitär-Container, Büro-Containeranlagen sowie Garagen, Lagerkomplexe, Lagerhallen Transport und Frachtsysteme.

Eine weitere Sparte ist die Entwicklung von Gastronomie und Versorgungs-Containern sowie Notunterkunfts-Container für Krisengebiete.

 

a.) Für die private Nutzung entwickeln wir im Auftrag unserer Kunden Garten- und Ferienhäuser von 14,90 m² bis 200 m² und Wohnhäuser von 80 m² bis 1000 m² sowie Technik-Module und Garagen.

 

§ 4.) Projektentwicklung

 

Kunden die die Modulbauweise kennen oder bevorzugen können über uns ein Projekt bis zur Baureife entwickeln lassen. Je nach Art und Größe des Objekts das entwickelt werden soll können für die Projektentwicklung kosten anfallen.

Die Projektentwicklungsgesellschaft unterrichtet den Kunden dahingehend das die Projektentwicklung auf Grund der Größe nicht kostenfrei von uns übernommen werden kann.

Die Kunden erhalten ein schriftliches und verbindliches Angebot über die Kosten der Projektentwicklung. Erst nach Unterzeichnung durch den Kunden, Auftraggeber ist die Projektentwicklung rechtmäßig in Auftrag gegeben und die anfallenden Kosten werden wie im Auftrag festgelegt in Rechnung gestellt.

a.) Bei kleineren Aufträgen oder auch bei Aufträgen an denen die Projektentwicklungsgesellschaft beteiligt ist können die Projektentwicklungskosten in das zu realisierende Projekt eingebunden werden.

 

§ 5. Aufgabe der Projektentwicklungsgesellschaft und Gewährleistung

 

Die Projektentwicklungsgesellschaft entwickelt das Projekt in Zusammenarbeit mit den Herstellern der Module bis zur Baureife und organisiert die Lieferung bis zur Baustelle des Kunden. Im Modulbau werden vorgefertigte Bauteile und ganze Module geliefert und auf der Baustelle des Kunden montiert.

a.) Die Projektentwicklungsgesellschaft trägt die Verantwortung über die Modulmontage da die Module von der Projektentwicklungsgesellschaft konzipiert wurden.

b.) Die Gewährleistung über die gelieferten und verbauten Module für alle Bauteile seitens des Herstellers, Rahmen, Boden, Wand und Deckengrundelemente sowie für alle Trennwände, Dachbauteile, Fenster und Türen die seitens des Herstellers montiert wurden liegt beim Hersteller.

c.) die Gewährleistung für die Passgenauigkeit, die reibungslose Montage der Bauteile liegt insoweit bei der Projektentwicklungsgesellschaft wenn sichtbar ist das durch ein Fehler in der Projektentwicklun die Montage vor Ort nicht fristgerecht durchgeführt werden kann.

d.) Die Gewährleistung für alle anderen Bereich wie zum Beispiel, die Heizung, Stromanschlüsse, Erschließungsarbeiten sowie Fundamentarbeiten die durch den Kunden, Auftraggeber selbst beauftragt wurden liegt bei den einzelnen Gewerken direkt.

 

§ 6. Projektentwicklung und Auftrag

 

Der Kunde, Auftraggeber der ein Modulbau als Projekt entwickeln lassen möchte muss dem Projektentwickler einen Auftrag erteilen in dem klar geregelt wurde was zu den Aufgaben des Projektentwicklers gehört. Des Weiteren muss klar geregelt werden mit welchem finanziellen Volumen der Projektentwickler das Projekt entwickeln kann und welche Aufgaben dem Projektentwickler zugeordnet werden.

a.) festlegung des Auftragsgegenstands

b.) Auftragserteilung und Unterzeichnung

c.) Auftrag zur Projektentwicklung

d.) Auftrag zur Bauorganisation

e,) Auftrag zur Bauleitung und Projektmanagement

 

§ 7. Baugenehmigung und sonstige behördliche Genehmigungen

 

ind den meisten Ländern reicht für die Modulbauweise eine Standortanzeige oder eine vereinfachte Baugenehmigung. Dies gilt jedoch nicht für Deutschland. In Deutschland ist schon die Handhabung in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich. So gibt es Bundesländer wo selbst für eine einzelnes Modul das auf Fundamentblöcken aufgestellt wird und keine festen Anschlüße an die staatlichen Medien hat eine Bauantrag durch einen Architekten beim Bauamt eingereicht werden muss.

a.) ist ein Bauantrag mittels eines Architekten beim Bauamt einzureichen so kann die Projektentwicklungsgesellschaft einen Architekten vermitteln. Die Kosten trägt der Bauherr und Auftraggeber.

 

§ 8. Baugrundstück, Erschließung und Fundamentarbeiten

 

Das Baugrundstück wird generell vom Bauherrn gestellt und befindet sich in dessen Besitz beziehungsweise in einer Art Erbpacht oder ein Nutzungs- und Baurecht. Ein Grundstück ohne Besitz-, Nutzungs-, oder Baurecht kann nicht bebaut werden folglich ist die Projektentwicklung nicht möglich und der Auftrag hinfällig. Angefallene Kosten, wenn diese Nachweisbar sind werden geltend gemacht.

a.) Für die Erschließung ist der Bauherr wenn nichts anderes vereinbart wurde sebst verantwortlich. Die Erschließung fällt nicht in die Projektentwicklung kann aber gesondert in Auftrag gegeben werden.

b.) Fundamentarbeiten.

Der Hersteller der Module stellt in Zusammenarbeit mit dem Projektentwickler die entsprechenden Maßpläne für die Erstellung des Fundaments dem Bauherrn zur Verfügung. Bei größeren Projekten und Bauvorhaben, wo ein Architekt beauftragt wurde werden die Fundamentpläne sofern diese erforderlich sind vom Architekten erstellt.

Die Fundamentarbeiten fallen nicht in den Leistungsumfang des Projektentwicklers. Eine Ausnahme ist, wenn die Fundamentarbeiten direkt dem Projektentwickler im Auftragsgegenstand vom Kunden in Auftrag gegeben werden. Hierfür anfallende Kosten sind vom Kunden zu tragen.

c.) Mitarbeit des Auftraggebers, des Bauherrn. Obliegt die Erstellung des Fundaments dem Auftraggeber so ist der Auftraggeber dafür verantwortlich das dass Fundament zum Zeitpunkt der Lieferung der Module fertig erstellt ist und vor allem Belastbar ist und mit der Montage fristgerecht begonnen werden kann. Sollte das Fundament nicht fertiggestellt oder Belastbar sein so trägt der Bauherr eventuell anfallende Kosten für die Bauverzögerung und die Kosten für die davon abhängenden Gewerke.

 

 

2016 Pacon Projekt Investment GmbH

Projekt development

Real Estate Projects and Modul Homes

Germany

Frankfurt Main

Besuchen Sie uns auch auf,